Das Hauptgebot

Unsere Botschaft an euch han­delt von der Liebe, welche das Haupt­ge­bot lehrt.

 

Das Haupt­ge­bot hat zwei Teile:

„Du sollst GOTT, deinen HERRN, lieben

aus deinem ganzen Herzen,

aus dein­er ganzen Seele,

aus deinem ganzen Gemüte

und aus all deinen Kräften!“

 

Dies ist das erste Gebot. Das zweite aber ist diesem gleich:

„Du sollst deinen Näch­sten lieben wie dich selbst!“

 

Diese bei­den Teile ergeben alsozusam­men das Haupt­ge­bot. Daher sollen wir bei­de Teile beacht­en und erfüllen.

Gebirgskreuz

Lehrte man euch nur die Näch­sten­liebe, so würde euch nicht die Fülle des Haupt­ge­botes gemäss der göt­tlichen Lehre verkün­det. Eben­so aber auch, so euch nur der erste Teil verkün­det oder gelehrt würde. Denn so han­deln im All­ge­meinen die Sek­ten, welche nur Teile aus der Lehre CHRISTI verkün­den, ganz wie es in ihr Konzept passt.

Ger­ade beim Haupt­ge­bot geschieht dies seit langer Zeit nicht nur von Seit­en der Sek­ten, son­dern beina­he in der ganzen offiziellen Kirche. Kein Men­sch kann behaupten, dass er die von GOTT ver­langte Liebe lebe, so er nur einen Teil des Haupt­ge­botes praktiziert.

 

Was ver­passen doch die Men­schen! Denn, wer GOTT mit ganzem Herzen liebt, der wird von GOTT mit ungezählten Liebe­ser­weisen und Wohltat­en erfüllt. Dies wiederum erweckt im Men­schen das Ver­lan­gen, GOTT immer mehr zu lieben und zu geben.

 

Und hier tritt der zweite Teil des Haupt­ge­botes dem Men­schen helfend zur Seite, hat doch (wie man in der Heili­gen Schrift liest) der HEILAND selb­st ver­sichert: „Was du dem ger­ing­sten Mein­er Brüder getan, das hast du Mir getan.“ Und für­wahr, diese Zusicherung JESU ist ein wahrhaftiger Ret­tungsanker für jeden, der GOTT aus glühen­dem Herzen liebt. Denn er würde ver­glühen, kön­nte er diese Liebe­ser­weise GOTTES nicht erwidern, soweit es in seinen Kräften liegt. Und hier hat er die Gele­gen­heit: Er übt die Näch­sten­liebe! Sein Glück dabei ist, dass er weiss, er tut es dem HERRN selb­st. Seht ihr, und deshalb ist die Näch­sten­liebe der zweite Teil des Haupt­ge­botes, der den ersten Teil (die Liebe zu GOTT) ver­vol­lkomm­net. Dies, und nur dies allein ist das Haupt­ge­bot! Das Haupt­ge­bot eines jeden Christ­gläu­bi­gen! Alles andere ist Bruchstück!

Menü schließen